fragen stichworte

Einrichten von 4 IP-Adressen mit der Subnetzmaske 255.255.255.252 (30)

Ich habe 4 IP-Adressen bei OVH gekauft. Dann gaben sie mir diese Details:

84.84.184.176/30
Network IP: 84.84.184.176
Broadcast IP: 84.84.184.179
Gateway IP: 84.84.184.178
Netmask: 255.255.255.252

Und sie haben mir MAC-Adressen zugewiesen.

IP and Mask Details: 
IP 1: 84.84.184.176
MAC: 00:50:56:56:56:aa

IP 2: 84.84.184.177
MAC: 00:50:56:56:56:bb

IP 3: 84.84.184.178
MAC: 00:50:56:56:56:cc

IP 4: 84.84.184.179
Mac: 00:50:56:56:56:dd

Aber das Problem ist, wenn ich das Gateway auf jeder IP-Adresse hinzufüge, dann funktioniert nichts mehr, wenn ich dem Gateway IP 84.84.184.178 zugewiesen habe.

Ich benutze CentOS.

Danke für jede Idee im Vorraus :)

antworten

/30 Netzwerk gibt Ihnen nur zwei verwendbare IP-Adressen (zwei weitere sind Netzwerk und Broadcast) und einer von ihnen ist das Gateway, also gaben sie Ihnen im Wesentlichen eine statische IP-Adresse, die 84.84.185.177 ist. Weisen Sie diese Adresse Ihrer Schnittstelle zu, setzen Sie die Netzwerkmaske auf 255.255.255.252, setzen Sie Ihr Standardgateway auf 84.84.185.178 und es sollte funktionieren.

Richten Sie sie nicht so ein, es sei denn, Sie haben den Block der IP-Adressen an einen vRack weitergeleitet. Bei einem so kleinen Block sollten Sie nicht versuchen, ihn an einen vRack weiterzuleiten, da Sie nur eine verwendbare IP-Adresse haben.

Wenn Sie den Block direkt an Ihren dedizierten Server weiterleiten, können Sie jede Adresse einzeln mit einem Präfix/32 und Ihrem vorhandenen Standard-Gateway verwenden.

Zum Beispiel:

IPADDR=198.51.100.107
PREFIX=24
GATEWAY=198.51.100.254

ist die Haupt-IP-Adresse Ihres Servers und

IPADDR2=203.0.113.176
PREFIX2=32
IPADDR3=203.0.113.177
PREFIX3=32
IPADDR4=203.0.113.178
PREFIX4=32
IPADDR5=203.0.113.179
PREFIX5=32

sind die Secondaries.

Wenn Sie sie gebrückten virtuellen Maschinen zuweisen möchten, richten Sie die sekundären IP-Adressen im Host nicht ein. Sie müssen virtuelle MAC-Adressen in der OVH-Systemsteuerung festlegen und dann VMs mit diesen MAC-Adressen und dem Gateway des Hosts erstellen, z. B .:

IPADDR=203.0.113.176
PREFIX=32
GATEWAY=198.51.100.254

Die Informationen, die OVH Ihnen gegeben hat, sind inkonsistent und/oder unvollständig. Sie müssen sie dazu bringen, bessere Arbeit zu leisten. Ich vermute, dass die Informationen über Netzwerk/Broadcast/Gateway nicht zutreffen und einfach ignoriert werden können. OVH wird Ihnen wahrscheinlich eine IP-Adresse außerhalb von/30 zur Verfügung stellen, die Sie als Standardgateway verwenden müssen.