fragen stichworte

Migration des svn-Ordners in ein neues svn-Server-Repository

Hier in unserem Unternehmen treffen sich zwei große Abteilungen. Beide haben eigene svn-Server mit Subversion-Ordnerstruktur und wurden mithilfe einer Anwendung erstellt.

Nun haben sie eine Struktur. Jetzt einmal nach Erstellung neuer SVN-Repositories Mit der neuen Projekt-ID möchten sie die alten Repo-Daten im neu erstellten Repository als Verzeichnis speichern.

Auf beiden (neuen & alten) Servern wird Visual SVN Server mit Standard Edition ausgeführt.

Neue Struktur wird mit der Anwendung selbst erstellt. Später sollten wir diese alten Datenordner zum Repository hinzufügen.

Kann ich wissen, wie man einen alten Repo-Ordner in ein neues svn-Repository migriert?

Ich weiß, dass es etwas verwirrend ist, wie ich es ausdrücke. aber versuchen Sie bitte zu verstehen & amp; hilf mir zu migrieren

antworten

Soweit ich Ihre Anforderung verstanden habe, müssen Sie alle Repositories auf eine einzige VisualSVN Server-Instanz verschieben. Sie haben auch erwähnt, dass "die alten Repo-Daten im neu erstellten Repository als Verzeichnis" wollen, aber ich denke, dass dieser Teil aufgrund einiger Missverständnisse entstanden ist.

Denken Sie daran, dass Subversion-Server ≠ Subversion-Repository! Sie können einfach alle Repositories auf einen einzelnen Server verschieben.


Nehmen wir an, es gibt eine Abteilung A und eine Abteilung B, und sie treffen sich als Abteilung C. DeptA und DeptB haben ihre eigenen Subversion-Server und einige Repositories auf jedem Server. Sie können VisualSVN Server für DeptC installieren und alle Repositorys auf diesen neuen Server verschieben.

Befolgen Sie diese Schritte:

  1. Stellen Sie sicher, dass die DeptA- und DeptB VisualSVN-Server die gleiche Hauptversion haben. I.e. beide müssen bei 2,5, 2,7, 3,0 liegen. Wenn einer von ihnen in einer niedrigeren Hauptversion als der andere ist, sollten Sie ihn auf die höhere Version aktualisieren.

  2. Stellen Sie sicher, dass DeptA- und DeptB-Server den gleichen Authentifizierungstyp verwenden. I.e. Beide müssen entweder Subversion Auth oder Windows Auth verwenden.

  3. Stellen Sie sicher, dass die Datei %VISUALSVN_SERVER%conf\\httpd-custom.conf auf den DeptA- und DeptB-Servern leer ist.

  4. Stellen Sie sicher, dass auf den DeptA- und DeptB-Servern keine Repositories mit identischen Namen vorhanden sind.

  5. Installieren Sie auf dem DeptC-Server die gleiche VisualSVN-Server-Version wie auf DeptA und DeptB (Sie können sie später aufrüsten, wenn Sie dies wünschen). Sie können die ältere Version von VisualSVN Server auf der Versionsverlaufsseite herunterladen: http://www.visualsvn.com/server/changes/.

  6. Verschieben Sie alle Repositorys in die DeptC (oder eine Netzwerkfreigabe, die als Speicher für diese verwendet wird), nachdem Sie den VisualSVN Server-Dienst auf DeptA und DeptB beendet haben. Der einfachste Weg zu Übertragen Sie Ihre versionierten Daten auf den neuen Server, kopieren Sie einfach Ihre Repositorys wie es ist im DeptC-Dateisystem. Wenn beispielsweise Repositorys in C: \\ Repositorys auf dem vorhandenen Computer gespeichert sind, können Sie das Verzeichnis C: \ \ Repositories wie auf dem neuen Computer übertragen. Die Anleitung finden Sie im KB-Artikel Wie kann ich mein vorhandenes Repository in den neu installierten VisualSVN Server importieren?.

  7. Überprüfen Sie Zugriffsregeln, die in Repositories konfiguriert sind. Siehe VisualSVN Server-Autorisierung.

  8. Führen Sie den Befehl svnadmin verify für alle Quell-Repositories aus, um sie auf Beschädigungen VOR und NACH der Übertragung zu überprüfen.

  9. Stellen Sie sicher, dass alle in Ihren Repositorys konfigurierten Hook-Skripts funktionieren, nachdem Sie Ihre Repositorys verschoben haben.