fragen stichworte

"500 OOPS: vsftpd: weigert sich, mit Wrable root in chroot () zu laufen" - Anmeldung unter Debian fehlgeschlagen

Ich habe vsFTPd für den Betrieb eines FTP-Servers unter Debian 7.3 (Wheezy) installiert. Ich habe überprüft, dass die vsFTPd-Version 2.3.5 ist, und ich habe es so konfiguriert:

listen=YES
local_enable=YES
write_enable=YES
chroot_local_user=YES
pasv_min_port=15000
pasv_max_port=15200
allow_writeable_chroot=YES

Ich habe diese Artikel zur Lösung dieses Problems befolgt:

Und viele andere bei Google und Foren, aber mein Problem wurde nicht gelöst.

HINWEIS: Ich habe dieses Problem unter Ubuntu 12.04 (Precise Pangolin) gelöst, aber diese Lösung funktioniert nicht unter Debian 7.3.

Ich habe es wirklich vermischt ?!

antworten

Ich habe viel zu viel gesucht und bin wirklich durcheinander gekommen, also habe ich mich entschlossen, vsFTPd in ​​SFTP oder etwas anderes zu ändern, bis ich einen Link zu diesem Fehler gefunden habe.

Dann fand ich heraus, dass dieses Problem in der Version 3 von vsFTPd gelöst wurde. Also suchte ich nach dem Upgrade und konnte das Repository jessie meiner Debian 7.3-Installation hinzufügen und es so aktualisieren:

echo "deb http://ftp.us.debian.org/debian jessie main contrib non-free" >>/etc/apt/sources.list
aptitude update
aptitude upgrade vsftpd
echo "allow_writeable_chroot=YES" >>/etc/vsftpd.conf
service vsftpd restart

Jetzt funktioniert es richtig für mich.

Fügen Sie einfach

hinzu
seccomp_sandbox=NO

zur Konfiguration.

"allow_writeable_chroot = YES" funktioniert dann auch mit neueren vsFTPd-Versionen (gefunden in 500 OOPS: vsftpd: weigert sich, mit der beschreibbaren Wurzel in chroot zu laufen () Benutzer inhaftiert halten).