fragen stichworte

Wie kann ich eine VM von Solaris 11 / Sparc auf einem Windows / x86-Host einrichten?

Ich muss eine benutzerdefinierte Binärdatei testen, die ursprünglich für eine frühere Version von Solaris unter Solaris 11 kompiliert wurde.

Da ich arm bin, habe ich keinen Ersatz-SPARC-Server, auf dem ich Solaris 11 installieren kann. Daher muss ich einen auf x86 nachahmen, wahrscheinlich mit QEMU. Ich bin offen für Vorschläge. Ich kann dann den emulierten SPARC verwenden, um Solaris 11 auszuführen (hoffe ich). Der spezifische Prozessor, an dem ich interessiert bin, ist ein T4.

Dies ist ähnlich zu dieser alten Frage:

QEMU: Solaris 11/Sparc64-Gast unter Linux/X86-64-Host

Es wurde geschlossen, weil es zu eng war, aber ich hoffe, dass die Tatsache, dass ich mich für etwas Ähnliches interessiere, dafür sprechen könnte, dass diese Frage offen bleibt und möglicherweise diese wieder geöffnet wird.

Update:

Es hat funktioniert, so dass die Garantie von Oracle für 100% Rückwärtskompatibilität für alte Solaris-Binärdateien erhalten bleibt.

antworten

Theoretisch könnten Sie QEMU verwenden ... aber es sieht so aus, als ob es nur gut ist, um eine SPARCstation 5 mit Solaris 2.5 zu emulieren. Ich kann keinen Hinweis darauf finden, dass jemand, der es je gemacht hat, mehr als nur eine Neuheit ist.

Ich bezweifle, dass es irgendeinen Weg auf der Welt gibt, dass Sie eine x86-Box erhalten werden, um kostengünstig einen SPARC T4 zu emulieren.

Wenn Sie jemanden nicht finden können, der Ihnen ein SPARC oder ein Login an einem ausleihen kann, ist es wahrscheinlich die beste Lösung für Hosting-Provider, die Solaris SPARC-Hosting anbieten oder ein SPARC mieten.