fragen stichworte

Wie kann man einen Cisco AP1142N dazu bringen, Bonjour zu sprechen?

Ich habe einen autonomen Cisco Access Point (Modell AP1142N) und ein Apple TV, die sich im selben physischen und logischen Netzwerk befinden. Bonjour funktioniert nicht über den Access Point hinweg - sowohl WiFi-to-WiFi als auch Wired-to-Wired scheinen zu funktionieren, aber sobald Multicast-Verkehr den Access Point passieren muss, wird er verworfen.

Es gibt viele verschiedene (manchmal widersprüchliche) angebliche Lösungen für dieses Problem in den Cisco-Foren. Hier nur ein Auszug:

Ich habe alle Vorschläge, die ich finden konnte, ausprobiert, IGMP-Snooping für alle Kombinationen von Schnittstellen aktiviert und deaktiviert, jedoch ohne Erfolg. Es spielte keine Rolle, ob ich iOS v12 oder v15 verwendete.

Es gibt eine Menge Material für die leichtgewichtige (Controller-basierte) Version dieses Zugangspunkts, aber viel weniger für den autonomen Zugang.

Ich weiß nicht wirklich, was ich davon halten soll - im Moment bin ich nur neugierig, ob es überhaupt jemandem gelang, Bonjor dazu zu bringen, mit autonomen Cisco Access Points zusammenzuarbeiten.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Update: Ich habe gerade bemerkt, dass Bonjour für iOS-Geräte (getestet mit einem iPhone 5 und iPad Mini) auf demselben WiFi-Netzwerk funktioniert! Jetzt bin ich wirklich verblüfft - ich würde mir vorstellen, dass es entweder für beide Betriebssysteme funktioniert oder keine ...

antworten

Es gibt tatsächlich ein Cisco-Dokument zu diesem genauen Thema (AppleTV), aber es ist für die Lightweight-Version. Könnte dir aber helfen:

http://www.cisco.com/en/US/products/hw/wireless/ps4570/products_tech_note09186a0080bb1d7c.shtml

Die Dinge, die Sie tun müssen, sind immer noch die gleichen.

Nach einigen Nachforschungen scheint es, dass zwei Ebenen von IGMP-Snooping deaktiviert werden müssen und die meisten Dokumente geben nur einen aus. Die zwei Befehle, die Sie ausführen müssen, sind:

no ip igmp snooping 
no dot11 igmp snooping-helper

Die meisten Beispiele geben nur die ersteren. Möglicherweise müssen Sie die Clients anschließend trennen und erneut verbinden.

Diese Seite muss gutgeschrieben werden:

http://www.md3v.com/cisco-wireless-access-points-and-the-google-chromecast

Die gleiche Auflösung für ein Chromecast-Problem.