fragen stichworte

Server hängt beim Neustart beim "Herunterfahren der Loopback-Schnittstelle"

Ich habe Probleme, zu verstehen, was passiert, wenn einer unserer Xen-Hypervisoren an unser iSCSI-SAN angeschlossen wird.

Seit wir unsere iSCSI-Ziele installiert haben, haben wir einen Neustart erlebt.

So sieht es aus ...

Stopping iscsi:                           [ OK ]
 Shutting down system logger:              [ OK ]
 Stopping iscsid:                          [ OK ]
 Shutting down interface eth0:             [ OK ]
 Shutting down interface eth1:             [ OK ]
 Shutting down loopback interface:         [ OK ]

Dann hängt es dort. Wir müssen ein Aus- und Wiedereinschalten durchführen, um wieder online zu sein.

Wir führen CentOS 6.4 mit Xen 4

aus
[root@hypervisor1 ~]# uname -a
Linux hypervisor1.localhost 3.4.59-8.el6.centos.alt.x86_64 #1 SMP Thu Aug 22 20:19:06 UTC 2013 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

Dies waren die Befehle, die ausgeführt wurden - wir glauben, dass dies wahrscheinlich der letzte ist, der der Täter ist.

iscsiadm -m discovery -t st -p 10.100.1.2
iscsiadm -m node -l -T iqn.2011-12:san1.target0
iscsiadm -m node -T iscsiadm -m session
iscsiadm -m session
iscsiadm -m node -T iqn.2011-12:san1.target0 -p 10.100.1.2 -o update -n node.startup -v automatic

antworten

Angewandter Patch unter https://bugzilla.redhat.com/show_bug.cgi?id=583218, der das Problem behoben hat.