fragen stichworte

So deaktivieren Sie Multicast an einem einzelnen Port

Wir haben gerade 2 SG300-28-Switches in unserem Netzwerk installiert. Wir bauen ein VoLANte-Videoverteilungsnetzwerk auf, sodass für alle Ports Multicasting-Unterstützung verfügbar ist.

Das Problem ist, dass unser Crestron AV2 Multicasting nicht unterstützt. Wissen Sie, wie Sie das Multicasting an einem einzelnen Port deaktivieren?

Hier ist die laufende Konfiguration, wenn es wichtig ist

no spanning-tree
interface port-channel 1
description Default
exit
bridge multicast filtering
vlan database
default-vlan vlan 999
exit
vlan database
vlan 1 
exit
voice vlan oui-table add 0001e3 Siemens_AG_phone________
voice vlan oui-table add 00036b Cisco_phone_____________
voice vlan oui-table add 00096e Avaya___________________
voice vlan oui-table add 000fe2 H3C_Aolynk______________
voice vlan oui-table add 0060b9 Philips_and_NEC_AG_phone
voice vlan oui-table add 00d01e Pingtel_phone___________
voice vlan oui-table add 00e075 Polycom/Veritel_phone___
voice vlan oui-table add 00e0bb 3Com_phone______________
interface range gi25-28
channel-group 1 mode on
exit
ip igmp snooping
ip igmp snooping vlan 999 
ip igmp snooping vlan 999 mrouter interface Po1 
interface vlan 999
ip igmp query-interval 30 
ip igmp last-member-query-interval 100 
exit
interface range  gi1-28
bridge multicast unregistered filtering 
exit
ip igmp snooping vlan 999 querier 
ip igmp snooping vlan 999 querier address 192.168.1.254 
interface vlan 999
ip address 10.10.10.2 255.255.255.0 
exit
ip default-gateway 10.10.10.1
interface vlan 999
no ip address dhcp 
exit
no boot host auto-config
no bonjour enable
hostname switchb18a77
no snmp-server server

Es scheint mir, als würde dies "Unicast- und Multicast-Floodblocking"

heißen

antworten

Für zukünftige Referenz, denke ich, die Option, die Sie suchen, kann "unregistrierte Multicast" Filterung auf dem SG300s sein. (Ich versuchte den Vorschlag der vorherigen Antwort, aber das war nicht genug, um für mich selbst zu helfen)

Ich hatte gerade einen Meraki-Router, der aus irgendeinem Grund unsere Symantec Ghost Multicast-Sitzungen abonniert hat, nicht ideal! Die Einstellung "Unregistriertes Multicasting auf Filtern" für den Port, mit dem es verbunden war, sortierte das Problem und ermöglichte es uns, auch die Ghost-Leistung zu verbessern.

Basierend auf diesem Link, auf Seite 252, finden Sie hier die erforderlichen Schritte zum Deaktivieren der Multicast-Flutung an einem bestimmten Port.

  1. Klicken Sie auf Multicast> Alle weiterleiten. Die Seite Alle weiterleiten wird geöffnet.
  2. Definieren Sie Folgendes:
    1. VLAN-ID ist gleich - Die VLAN-ID, die die Ports/LAGs anzeigen sollen.
    2. Schnittstellentyp entspricht: Legen Sie fest, ob Ports oder LAGs angezeigt werden sollen.
  3. Klicken Sie auf Los. Der Status aller Ports/LAGs wird angezeigt.
  4. Wählen Sie den Port/die LAG aus, die als Alle weiterleiten definiert werden soll, indem Sie Folgendes verwenden Methoden:
    1. Statisch: Der Port empfängt alle Multicast-Streams.
    2. Verboten: Ports können keine Multicast-Streams empfangen, auch wenn IGMP/MLD snooping hat den Port zum Beitritt zu einer Multicast-Gruppe festgelegt.
    3. Keine - Der Port ist derzeit kein Forward All-Port.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen. Die laufende Konfigurationsdatei wird aktualisiert.