fragen stichworte

Wie ist die richtige Position für die Loopback-Adresse in einer DNS-Server-Auswahlliste?

Bewährte Methoden zeigen an, dass 127.0.0.1 in der DNS-Liste für die Netzwerkadapterkonfiguration eines Domänencontrollers aufgeführt werden sollte, jedoch nicht als erster. Welches ist der beste Ort, um es in eine Liste mit mehr als zwei DNS-Servern aufzunehmen? Zweitens zuletzt, oder spielt es keine Rolle? Hilfreich wäre auch eine Erklärung, warum.

Zugehörige Frage: Welche Reihenfolge sollten DNS-Server für einen AD-Domänencontroller haben und warum?

antworten

Sie sind nicht auf zwei DNS-Einträge pro Netzwerkadapter beschränkt, das ist nur die Standardansicht.

Wenn Sie auf die Registerkarte IPv4-Eigenschaften> Erweitert> Registerkarte DNS gehen, können Sie so viele DNS-Server konfigurieren, wie Sie wünschen. Mach einfach 127.0.0.1.

Im Windows 2000-Zeitalter würden Sie sie normalerweise kreuz und quer durchkreuzen:

DC/DNS-Server A: Primäres DNS verweist auf Server B Sekundärer DNS verweist auf Loopback

DC/DNS-Server B: Primäres DNS verweist auf Server A Sekundärer DNS verweist auf Loopback

So habe ich es zuletzt verstanden, und ich glaube, es war jemand hier, der mich sogar korrigiert hat.

BEARBEITEN: Es scheint, dass der Link Best Practices in der anderen oben verlinkten Frage darauf hinweist, dass das Obige korrekt ist. Ich schlage vor, dass Sie dem folgen. Ich habe meine anderen Zeilen entfernt, da ich niemanden verwirren möchte!

Ihr primärer Nameserver sollte ein anderer Server mit niedriger Latenz sein, vorzugsweise an demselben Standort in AD Sites und Services. Auf diese Weise können Replikationspartner schnell erkannt werden. Wenn beim Starten des DNS-Diensts etwas nicht stimmt, können Sie dennoch eine Lösung durchführen. Sie können auch Tertiärserver angeben, die Reihenfolge hinter dem Primärserver ist jedoch meistens irrelevant.

Ich verstehe, dass Sie andere DNS-Server als primär und sekundär auflisten sollten. Der dritte wäre dann Ihr Loopback.

Obwohl Sie weitere DNS-Server auflisten können, bis Sie möchten, wird dies zusätzlichen Aufwand verursachen.

Ihr Computer sendet eine Anforderung an jeden einzelnen DNS-Server in der Liste und akzeptiert dann die erste Antwort. Wenn Sie auf jedem Computer eine Liste mit 10 DNS-Servern haben, können Sie sehen, wie viel "Datenverkehr" möglicherweise erzeugt wird. Verwenden Sie nur die nächstgelegenen DNS-Server.