fragen stichworte

Wie viel Prozent der Webbenutzer laufen auf Browsern / Betriebssystemen, die SNI unterstützen?

Hat jemand eine Analyse durchgeführt (oder weiß ich, wo ich welche finden kann!) zu welchem ​​Anteil der Internetbenutzer eine Browser/Betriebssystem-Kombination verwenden, die SNI-SSL/TLS-Zertifikate (Server Name Indication) unterstützt?

Ich weiß zum Beispiel, dass IE unter XP dies nicht unterstützt und ältere Versionen von OSX dies nicht.

Ich weiß, dass es keinen "typischen" Benutzer gibt und dass jede Website ein anderes Profil hat, aber ich suche nach einer Art Größenordnung, wie diese Konfigurationen heutzutage üblich sind, um dem Internet zu helfen Entscheidungsprozess entlang für eine neue Site, die ich bereitstellen möchte.

Wenn Sie bestimmte Zahlen oder Verweise auf die Analyse angeben, können Sie das Datum auch in Ihre Antwort aufnehmen? Nur, damit andere Personen, die sich diese Frage in der Zukunft anschauen, eine Vorstellung davon haben, wann diese Informationen aktuell waren, da ich damit rechne, dass sie sich im Laufe der Zeit ändern werden ...

antworten

Wikipedia bietet eine Liste von Software, die SNI unterstützt. - Nicht ganz statistisch, aber ein guter Ausgangspunkt.

Im Oktober 2010 sagte Tom's Hardware, dass 66% (2/3) der Windows-Benutzer immer noch mit XP arbeiten. Ich kann mir vorstellen, dass sich die Zahl verringert hat, aber ich weiß, dass es immer noch in medizinischen Geräten und anderen Umgebungen, in denen alles, was unbedingt benötigt werden muss, überprüft wird.

Sie können auch Unternehmens-Proxys, die SSL-Anforderungen abfangen und verarbeiten, nicht vernachlässigen - einige davon sind möglicherweise noch nicht SNI-fähig.

Um Ihre Entscheidungsfindung zu erleichtern, lautet die kurze Antwort jetzt "Wenn Sie SSL für alle benötigen, benötigen Sie noch eine IP pro Zertifikat" - Wenn Ihre Benutzer nicht technisch versiert genug sind, werden sie Alle müssen sich auf Plattformen befinden, die mit SNI umgehen können (und Sie können dies als Anforderung erzwingen). Sie möchten nicht mit dem Backlash aus nicht übereinstimmenden Zertifikatsnamen-Nachrichten umgehen, wenn jemand ihren alten XP-Laptop herauszieht.

AKTUALISIERT

W3schools hat einige hilfreiche Statistiken bei ihren Browserbenutzern. Die Überschrift dieser Frage lautet, dass bis April 2011 noch 40,9% der Benutzer Windows XP verwendeten. Für W3-Schulen verwenden viele (42,9%) Firefox, was SNI unterstützen würde, aber im breiteren Web vermute ich, dass dieser Prozentsatz wahrscheinlich geringer ist. 24,5% ihrer Benutzer verwenden IE. Ich würde daher schätzen, dass eine nützliche untere Grenze für die Drop-out-Rate bei w3schools bei Verwendung von SNI 10,5% (24,5% von 42,9%) betragen würde. Auf breiterer Ebene würde ich davon ausgehen, dass dies wesentlich höher ist.

WIEDER AKTUALISIERT: Jahresende 2013

Seit Ende Dezember 2013 hat die StatCounter GlobalStats-Tabelle unter Kann ich verwenden, dass Internet Explorer 8 und älter 8,26 Prozent und der Android-Browser unter Android 2.x insgesamt 1,52 Prozent betragen. (IE unter Windows Vista oder höher unterstützt SNI, Benutzer von Windows Vista oder höher hatten jedoch die Möglichkeit, IE 8 zurückzulassen. Daher verwende ich IE 8 als Proxy für IE unter XP.) Da Sicherheitsupdates für IE unter XP Ende April 2014 können wir davon ausgehen, dass nur wenige Personen, die sich für Sicherheit interessieren, im nächsten Jahr IE auf XP verwenden werden.

Die Kombination von Wikipedia Betriebssystem Statistiken mit ihrer SNI Browser Unterstützung Liste, schlägt vor (Oktober 2012), dass Windows XP/Server 2003 21,6% der Freigabe ist.

Problem ist, dass jeder, der Chrome oder Firefox unter XP betreibt SNI-Unterstützung hat; ebenfalls für alte OSX-Versionen. Wikipedia veröffentlicht keine OS + Browser-Aufschlüsselungen, aber Sie könnten in das Minenfeld eintauchen, indem Sie Annahmen von ihren Browser-Nummern machen?

Wenn Sie die Statistiken von StatCounter 30% Internet Explorer von 24% Windows XP nehmen, wäre 7,2%. Hinzufügen eines Prozentsatzes für Android 2.x, BlackBerry und Windows Mobile & lt; 6,5 könnten Sie etwa 10% sagen.

Bei GlobalSign haben wir kürzlich eine Lösung zur Unterstützung von Benutzern entwickelt, die keine Unterstützung für Server Name Indication (SNI) durch die Verwendung von zwei SSL-Zertifikaten (eines für die IP-Adresse und ist kostenlos) bieten. Sie können mehr über die Lösung in einem Blogartikel über das Problem und die Lösung lesen, die wir heute veröffentlicht haben.

https://www.globalsign.com/blog/saving-ipv4-resources.html