fragen stichworte

Senden Sie E-Mails von Linux über Google SMTP

Ich bin so weit gegangen, wie ich alleine gehen kann, aber ich bin kein Linux-Guru und stecke jetzt fest.

Ich habe eine Oracle-Datenbank, auf der Oracle Enterprise Linux 5.1 auf einer Amazon EC2-Instanz ausgeführt wird. Ich habe es von einer Box aus migriert, die über eine Breitband-Heimverbindung verbunden war, und es wurde problemlos E-Mails über den SMTP-Server des ISP gesendet. Aber jetzt, da es auf EC2 läuft, erkennt es der ISP nicht und akzeptiert die E-Mails nicht .

Nun möchte ich es so einrichten, dass es so einfach wie möglich ist, damit es weiterhin E-Mails senden kann.

  1. Ich habe E-Mail-Relay gemäß den Anweisungen hier ausprobiert: http://jiri.wordpress.com/2010/03/24/send-emails-using-utl_mail-and-google-gmail-smtp -server/# comment-108

    (Hintergrund-Hinweis: https://stackoverflow.com/questions/3430820/emailrelay-cannot-bind-the-listening-port)

    Ich hatte Probleme damit, es zu installieren, weil openssl nicht installiert war:

    $ emailrelay –as-proxy smtp.gmail.com:587 –client-tls –client-auth/etc/emailrelay.auth –port 8025
    emailrelay: error: cannot do tls/ssl: openssl not built in
    emailrelay: exception: cannot do tls/ssl: openssl not built in
    

    Aber es würde nicht funktionieren, weil es openssl-devel benötigt, was ich nicht auf meinem System installieren kann (ich konnte die Abhängigkeiten nicht finden:

    $ rpm -i openssl-devel-0.9.7a-2.i386.rpm
    warning: openssl-devel-0.9.7a-2.i386.rpm: Header V3 DSA signature: NOKEY, key ID db42a60e
    error: Failed dependencies:
    krb5-devel is needed by openssl-devel-0.9.7a-2.i386
    openssl = 0.9.7a-2 is needed by openssl-devel-0.9.7a-2.i386
    

    Ich habe zu diesem Zeitpunkt aufgegeben, da ich krb5-devel für Oracle Enterprise Linux 5.1 nicht finden konnte.

  2. Ich habe mir diese Sendmail-Option angesehen: http://www.phinesolutions.com/sendmail-gmail-smtp-relay-howto.html

    Dies funktioniert jedoch nicht, da sendmail nicht mit den Optionen "TLS" oder "SASL" kompiliert wurde und wie dies behoben werden konnte.

Mache ich das schwieriger, als es sein muss? Gibt es eine einfache Möglichkeit, E-Mails von Linux aus zu senden? Ich habe ein Google Apps-Konto, das mit dem Domainnamen verknüpft ist.

antworten

Sollte yum install openssl-devel nicht die erforderliche OpenSSL für Sie installieren, oder benötigen Sie eine spezielle Version von OpenSSL, weshalb das rpm-Paket von Hand installiert wird? Normalerweise sollte man das nicht tun!

RHEL ist besonders schlecht, wenn es darum geht, die Abhängigkeiten zu lösen. In den CENTOS-Repositories finden Sie möglicherweise einige der benötigten Pakete. Andernfalls sollte die Installation von stunnel ein Kinderspiel sein. Es gibt ein Centos-Paket hier. Beachten Sie, dass Sie weiterhin die installierten openssl-Bibliotheken benötigen (nicht jedoch das dev-Kit).

C.

Ich habe zuvor eine Lösung für Stackoverflow bereitgestellt.