fragen stichworte

Sharepoint Document Library empfängt keine E-Mails

Ich habe eine SharePoint-Dokumentbibliothek erstellt, in der E-Mail aktiviert ist. Wenn ich jedoch eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse sende, erhalte ich keine E-Mail & amp; Anhang in der Liste. Ich habe einige Forschungs- und Entwicklungsarbeiten durchgeführt, und ich habe herausgefunden, dass ich, um E-Mails von überall empfangen zu können, mein DNS der SharePoint-Website der Außenwelt zugänglich machen muss. Jetzt weiß ich nicht, ob es auch für die im Active Directory-Profil angegebene E-Mail-Adresse gilt (E-Mail-Adresse meiner Unternehmensdomäne). Wie kann ich testen, dass dieser E-Mail-Empfang in der Dokumentbibliothek funktioniert? Ich habe versucht, eine E-Mail von der SharePoint-Website aus zu senden, und es funktioniert einwandfrei, damit die SMTP-Einstellungen korrekt vorgenommen werden.

antworten

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Sie irgendwo in DNS einen MX-Eintrag haben, damit ein Mail-Server an den Sharepoint-Server übermittelt werden kann. Dies kann je nach Ihren Anforderungen ein öffentlicher DNS-Eintrag oder ein interner DNS-Eintrag sein.

Um zu testen, ob Sie Sharepoint und den lokalen SMTP-Server ordnungsgemäß eingerichtet haben, versuchen Sie Folgendes:

Zeigen Sie den Ordner an, den Sie für die Zustellung an den SMTP-Server konfiguriert haben (beispielsweise C: \ Inetpub \ mailroot \ Drop). Sie werden dies prüfen, um zu sehen, ob Nachrichten zugestellt werden.

Öffnen Sie anschließend eine Telnet-Sitzung für den Sharepoint-Server an Port 25. Über diese können Sie eine Testnachricht direkt an den SMTP-Server über die Adresse Ihrer Dokumentbibliothek "senden".

telnet spserver.localdomain.local 25
ehlo test.com
MAIL FROM: <test@test.com>
RCPT TO: <doclib@spserver.localdomain.local>
DATA
Subject: Test Message
This is a test message
.

Wenn Sie Ihren SMTP-Server ordnungsgemäß konfiguriert haben und eine Meldung angezeigt wird, dass die Nachricht nach dem Eingeben des obigen Befehls in die Warteschlange gestellt wurde, sollte in dem Ordner, in dem Sie sich gerade befinden, eine Datei angezeigt werden.

Wenn Sharepoint so konfiguriert ist, dass dieser Ordner ordnungsgemäß überprüft wird, sollte die Nachricht nach einigen Minuten aus dem Ordner verschwinden und in der Dokumentbibliothek angezeigt werden.

Das einzige Mal, dass ich gesehen habe, dass Nachrichten aus dem Ablageordner verschwinden, und nicht in der Dokumentenbibliothek angezeigt wird, war dies beim Senden von Nachrichten ohne Inhalt. Sharepoint scheint diese zu verwerfen, selbst wenn ein Anhang vorhanden ist.

Ich hatte auch Probleme, bei denen Sharepoint Kontakte in AD mit der falschen E-Mail-Adresse erstellt hat. Überprüfen Sie, ob diese erstellt werden. Andernfalls kann Exchange E-Mails von außen verwerfen.

Versuchen Sie Folgendes zu tun:

z.B. Senden Sie eine E-Mail von abc@gmail.com (oder abc@hotmail.com usw.) an Ihre E-Mail@yourlocaldomain.com.

Wenn dies der Fall ist, ist dies nicht möglich, wenn "Ihre Domäne" nur ein Intranet in Ihrer Organisation ist.